Die Götter müssen sparen!



Griechenland ist am Rande der Pleite.  Die Götter im Olymp zittern um ihre Klientelle, schließlich sind sie ja die Götter Griechenlands und daher hängt ihr Wohl und Wehe von den Griechen ab.

Zeus beruft eine Dringlichkeitssitzung ein. Themen: Sparpaket und Geldbeschaffung.                                         

Es werden folgende Maßnahmen beschlossen:

Zeus verpachtet den Olymp an einen multinationalen Konzern aus
Südkorea auf 100 Jahre.
   
Die Akropolis wird an eine amerikanische Sekte verkauft, die dort einen
Tempel der „Erleuchtung“ baut.

Achilles lässt seine Sehne nicht mehr in einer Privatklinik behandeln
sondern in einem öffentlichen Krankenhaus.
        
Eros und Pan eröffnen ein Laufhaus.                                      
                
Herkules unterbricht die 12 Aufgaben, da diese nicht honoriert werden. 
        
Narziss verkauft Spiegel um seine Staatsschulden zu begleichen.
   
Minotauros wird auf „Vegankost“ umgestellt und soll einen Karren ziehen um seinen Unterhalt zu verdienen.

Die Eurozone lehnt die Verhandlungen mit Medusa ab: „sie hat nur Würmer im Hirn!“

Dionisios verkauft Wein an der Straße von Marathon.

Hermes bewirbt sich bei der griechischen Post: seine Spezialität:
Express-Zustellung.

Aphrodite nimmt das Angebot von „Playboy“ an als Nacktmodel zu
posieren.

Zeus hat keine Mittel die Alimente für seine zahlreichen unehelichen
Kinder zu bezahlen, betätigt sich als Zuhälter und zwingt die Nymphen
in Freudenhäusern zu arbeiten.

Ares wird in Flagrante erwischt als er Waffen für die IS abzweigt.

Das Orakel von Delphi verrät die griechischen Haushaltszahlen und
erzeugt eine Panik an den Börsen.

Die Insel Lesbos eröffnet ein Resort für alle Geschlechter.

Auch die antiken Philosophen beteiligen sich an den Sparmaßnahmen:

Sokrates eröffnet eine Bar mit täglichen Talk-Shows. Treffpunkt für alle
Schaumschläger und Schwätzer.

Um Energie zu sparen löscht Diogenes seine Laterne.

Platons Höhle gibt tausenden Unterstandslosen Unterkunft.

Der Olymp gibt eine Presseaussendung heraus und hofft mit diesen Maßnahmen zur Konsolidierung des griechischen Haushaltes beizutragen.